Oh FSV, mein FSV !!

Am Freitag Abend musste der FSV beim VFL Bochum vorspielen.

Eigentlich kein Problem sollte man denken, hatte der FSV doch aus den letzten 4 Spielen 12 Punkte geholt ! Unter anderem in Nürnberg und gegen „die Region“.

Allerdings verfiel mein FSV mal wieder in alte Muster. Anti-Fussball wie aus der Vorrunde, also Fussball zum abgewöhnen.

Was aber keiner wusste, das Team spielte nur mit dem Gegner Katz und Maus. 12 Minuten Fussball genügten um dem VFL Bochum zu zeigen wie´s geht. Totz eines 2:0 und 3:1 Rückstandes, holte der FSV noch ein 3:3. Leider pfiff der Schiedsrichter dann ab um die Bochumer vor einer Niederlage zu bewahren.

2:1 Dedic (79.Minute)

3:2 Kapllani (84.Minute)

3:3 Kapllani (90. +1 Minute)

Am Sonntag, den 8.3.15 gastiert der SV Darmstadt 98 am Bornheimer Hang.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s