Eintracht raus aus unsrer Liga!

Nach dem Tiefkühlkellerduell des FSV gegen den FC Ingolstadt (1:1) gab‘s heute den 2. Teil des Stadtderbys gegen die SGE. Alles, was man dazu wissen muss, ist bereits hier gesagt worden:https://borrachosbornheim.wordpress.com/2011/08/22/derbes-derby/

Und wer denkt, es geht nicht schlimmer, der sehe sich mal dies hier an:

SGE-FSV
Freundlicherweise zur Verfügung gestellt von meinem lieben Freund M., der trotz allem noch passable Laune hatte. Das nenne ich wahren Sportsgeist!

p.s.: Das Banner der SGE-Fans mit dem Slogan „Ob SGE, ob FSV – Boris Rhein will keine Sau“ hat mir dann im Rückblick doch noch ein kleines Lächeln aufs Gesicht gezaubert.

GEiL !!!!!!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Es grüßt Euch brutalstmöglich
Euer aller Frankybeauftragter

Advertisements

11 Gedanken zu „Eintracht raus aus unsrer Liga!

  1. bobbie

    Zum Spiel aus „Schwarz-Blauer“ Sicht drei Sachen:
    1. Nach den letzten beiden Spielen ist mir klar, warum Kaiselrslautern den Micanski (oder wie auch immer) nicht mehr haben wollte
    2. Warum hat man eigentlich Boysen entlassen ?
    3. Das Beste am Tag war das Banner mit dem Statement zu Boris Rhein.

    Antwort
  2. wacho_chorro

    Zu 1.) Naja, immerhin hat er schon getroffen und wird es auch wieder
    Zu 2.) Also, die Körpersprache der Spieler ist eine andere. Unter HJB wären die Buben gestern noch mehr eingegangen. Der Trainerwechsel hätte allerdings früher kommen müssen.
    Zu 3.) Allein mit diesem Banner haben die SGE-Ultras immens Boden gut gemacht !!!

    UND 4.) Gestern hat mir hat Cenci gefehlt !!!!

    Antwort
  3. bobbie

    Stimmt, mir auch. Mit Cenci hätten wir 4 Tore und bestimmt 2 Punkte mehr.
    Aber – wie man mir vertraulich mitgeteilt hat – soll ja das „Über- und Neben-das Tor-Schießen“ sogar jedesmal trainiert werden.
    Und – Wacho – es fehlt hier eine Editierfunktion – oder finde ich die nicht ?

    Antwort
  4. Pugnatores

    Zum Spruchband der Eintracht.
    Das genau Gleiche Spruchband wäre auch gerne von der FSV Seite gezeigt worden. (Es gab hier eine Absprache mit der UF).
    Leider wurde es durch die Arroganz und Ignoranz auf Seiten des Vereins Eintracht Frankfurt nicht erlaubt mit in den Block zu nehmen.

    Antwort
  5. Hartmut Blaum

    Hallo,
    ich gehe jetzt des öfteren zum FSV – wohin auch sonst. Und ich dachte, mit mehrfachem 0:4 wäre ich schon ganz gut bedient. Doch es ging noch besser: 1:6. Mein Image als „o:4-Mann“ ruiniert. Da gibt es nur noch eins: Nie mehr im Waldstadion spielen. Der Boden dort ist verflucht. Das hat mit Fußball nix zu tun – hier geht es um Höheres, Magie. Spielt doch das nächste Derby gegen die SGE auf den Sandhöfer Wiesen oder an der Gerbermühle. Oder lasst den Frankie vor dem nächsten Waldstadion im Beisein eines Druiden den Platz enthexen. Lieber Benno Möhlmann: Lass mich auch mal den FSV gewinnen sehen, wenn ich da bin. Das wünsche ich mir.
    Liebe Grüße aus Kelsterbach (Hier gibt es so verdammt viele SGE-Fans, die Fahrt in der Bahn war die Hölle!)
    Euer Hartmut

    Antwort
  6. bobbie

    Guuuder Wacho – die Vereinsoberen sind ja vom Spiel angefressener als du. „Da kannst du dich in der Stadt nicht mehr zeigen“ schämte sich (Clemens) Krüger fremd (Quelle FR von heute). Also aufgepasst mein Lieber, wenn du die Grenzen Bornheims überschreitest.

    Antwort
    1. wacho_chorro

      Also, am Samstag Nachmittag war ich frustriert und angefressen. Aber nach einer 5 stündigen Selbsteinweisung im Gambrinus sehe ich die Sache etwas gelassener. Mein Gott, wir haben halt richtig auf die Fresse bekommen. Ja und? Bei einem Sieg hätte uns dieser DFB bestimmt nicht den Ligaerhalt geschenkt. Den müssen wir uns gegen ganz andere Gegner erkämpfen !!! Ich mache mir diesbzzgl. unter BM weniger Sorgen als unter HJB.

      Zum Thema Fremdschämen: ……………………………………….. !!!!

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s