Leidgeprüft und tiefgefroren

Der Fluch der Rhein-Main Torhüter !!!

Was für ein Stress !!! Da musste ich doch pünktlich um 5.00 Uhr morgens zur Arbeit und hatte noch keine Ahnung ob ich früher wegkomme. Erste Info die ich erhielt: „Schneeregen für den Vormitttag angekündigt“. O.K. dachte ich, das war´s dann wohl mit dem Heimspiel. Leider vergass ich total, von wem wir diese Info´s erhalten. Vom Deutschen Wetterdienst in Offenbach nämlich, und dessen Trefferquote liegt noch unter dem der SGE in deren letzten 5 Spielen.

Lustigerweise durften einige andere BORRACHOS auch arbeiten, allerdings mit einem anderen Dienstbeginn. Andere wiederum waren grad in Europa unterwegs, sodass wir heute sehr wenige waren.

Der obligatorische Gambrinusbesuch wurde auf nach dem Spiel verschoben und so kam es, dass wir heute mal ca. 45 Minuten vor Anpfiff im Stadion waren.

© BORRACHOS BORNHEIM

 

 

Es war gespenstisch, der Gästeblock gut gefüllt und der Block N, naja.

 

 

 

© BORRACHOS BORNHEIM

 

 

Im O-Block sah es übrigens genauso schlimm aus. Bei dem Shyce-Wetter aber auch nachvollziehbar.

 

 

Zu Spielgebinn wurde den anwesenden FSV Fans schlagartig klar, dass sie heute gegen 2 Gegner zu kämpfen hatten.

© BORRACHOS BORNHEIM

 

 

 

 

 

 

Zum Spiel selbst schweige ich mich mal besser aus, die Mitanwesenden waren leidgeprüfte Augenzeugen. Ein Traumtor von S. Mölders reichte nur wenige Sekunden um mein Herz zu erwärmen.

Was wir uns allerdings im O-Block fragten: „Hat P. Klandt eine Sportmarke entworfen und vertriebt diese jetzt? Sind die Mitspieler erste Versuchskaninchen Kunden ?

© BORRACHOS BORNHEIM

 

 

 

Man beachte die Trikotfarbe, sowie teilweise die Schuhfarben ?

 

 

Mit anderen Worten „back to the roots?“ Ich hoffe mal nicht !!!

 

O-TÖNE

Ob der Bouhaddouz zum Kopfball hochgeht oder ned, das macht keinen Unterschied

leidgeprüft & tiefgefroren

Ich bin eigentlich nur wegen dem Delron Buckley hier

Delron Buckley sehen und sterben !!!

Advertisements

2 Gedanken zu „Leidgeprüft und tiefgefroren

  1. Hermann Pages

    Lieber Wacho ich konnte das Spiel leider nur phasenweise, wegen Ehefrau, sehen aber was ich gesehen habe war ja so grottenschlecht. Liege ich da richtig oder habe ich nur zur falschen Zeit hingesehen?

    Antwort
    1. wacho_chorro Autor

      Leider war es wirklich schlecht ! Der KSC war kämpferischer. Ein Traumtor von Mölders sowie bunte Schuhe reichen halt nicht !! Es war ein Rückfall in die Vorrunde der vergangenen Saison. Ausserdem war es schweinekalt.

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s