S. Mölders – RWO !!

RWO scheint das legale Doping für S. Mölders zu sein !!

Oh man, mein letztes Fussballspiel erlebte ich bei ca. 20° C (San Lorenzo – Independiente) um 22:00 h Ortszeit  in Mar del Plata. Deshalb hielt sich gestern die Begeisterung beim Aufstehen auch stark in Grenzen. Aber es ging ja an den Bornheimer Hang, da sieht man über so Kleinigkeiten wie das Wetter hinweg.

Da der Großteil der BORRACHOS entweder arbeiten musste, bzw. krank war waren nur einige beim tradionellen Frühschoppen im Gambi. Allerdings saßen auch schon einige wa(h)re Helden dort.

Nach dem Försterinnenteller ging´s dann gemeinsam an den Hang.

Dort ergab sich leider das gewohnte Bild, kaum Zuschauer. Aber was soll´s, wir gehen ja nicht wegen der Zuschauer an den Hang, sondern wegen unserem FSV.

Im O-Block kamen leider ein paar Zeitgenossen auf die Idee „Mini-Tröten“ zu verteilen. Leute, das sind keine Stimmungsmacher sondern nervige Lärminstrumente. Hoffentliche verschwinden dieses Shyce-Dinger schnellstens wieder.

Achja, auch Wunderkerzen gelten als Pyrotechnik und sind verboten. Hoffentlich habt ihr dem Verein da mal keinen Bärendienst erwiesen. Mal abgesehen davon dass die bei Tageslicht besonders „sinnvoll“ sind.

Die ersten Minuten des Spiels verschweigen wir mal lieber. Wir hätten nämlich sehr schnell 0:2 hintenliegen können. Der ungenügenden Chancenverwertung von RWO ist es zu verdanken, dass da nichts schlimmeres passierte.

….. und dann kam Sascha Mölders und es stand 1:0 !! Artig bedankte er sich bei seinem RWO Fanklub der ihn auch rege für seinen Treffer feierte.

Bis zur Pause passierte dann nicht mehr allzuviel, mal abgesehen von unseren vergebenen Chancen.

Nach der Pause dachte sich M. Fillinger „verarsche ich mal unsere Fans“. Schiesst den Ball auf´s Tor, alle denken das Ding geht drüber und dann? Dann senkt sich die Pille und zappelt im Netz. Was für ein geiles Tor !!!

Aufgrund des Torjubels im O-Block dachte sich wohl S. Mölders “ man habe schon lange nichts mehr von meinem RWO-Fanklub gehört“   und netze zum 3:0 ein. Da hatte er wohl Blut geleckt denn kurz darauf legte er zum 4:0 nach !!

Die letzten 30 Minuten verschonte der FSV dann RWO und schaukelte das Spiel nach Hause.

Leider setzte nach dem Schlusspfiff die gewohnte „Abreisewelle“ ein. Was muss denn passieren, dass mal fast alle bleiben bis sich die Mannschaft bei den Fans bedankt hat ??

Achja, auch die Absteiger-Rufe aus dem O-Block sind nicht das Gelbe vom Ei. Standen wir doch selbst in den letzten beiden Spielzeiten lange genug unten drin und waren froh solche Rufe nicht allzu oft gehört zu haben.

Zum Abschluss mal ein paar ironische Bemerkungen aus dem O-Block:

O-TÖNE

  • Der FSV steigt auf und keiner merkt´s
  • Man, wir sind schon wie die Rentner früher, führen 4:0 und regen uns über die vergebenen Torchancen auf
  • Die Hertha steigt auf und nimmt uns mit
  • Den Mölders sollten wir verkaufen, der hätte heute 6 Stück machen müssen

 

 

 

 

Advertisements

25 Gedanken zu „S. Mölders – RWO !!

  1. Corinna

    Ach, wacho. Bei allem „Respekt“ vor Deinem Fanclub. Aber immer nur Rumnölen über die Tröten (die vielen im Block Spaß machten), über die Wunderkerzen (bei deren anschließenden „Licht aus“-Rufen wir viel Freude hatten) solltest Du nicht vergessen, dass die Trötenidee von mir und Deinem „Co-Autor“ hier im Blog kam.. Schön, wenn sich Fanclubs intern so einig sind 😀

    Allen anderen hat es Spaß gemacht gestern. Und immer nur Nörgeln statt selbst mal was auf die Beine zu stellen is nich.

    Antwort
    1. wacho_chorro Autor

      Der Co-Autor ist auch ein Mitglied unseres Fanclubs, dass macht die Tröten auch nicht besser. Spaß hatten übrigens nur die die „tröteten“, andere waren einfach nur genervt.

      Es ist richtig, das die „Licht aus“ Rufe lustig waren, aber ruf doch mal bitte in der Geschäftsstelle an an und erzähl denen das du die Urheberin der Wunderkerzen-Aktion bist. Ich würde es begrüßen, wenn Bengalos erlaubt wären. Sie sind es aber nicht. Punkt aus !!!

      Und immer nur nörgeln ist bei mir an der falschen Adresse !!!

      Antwort
  2. Corinna

    Ich hatte mit den Wunderkerzen nix zu tun. 😀
    Und die Minidinger gestern mit Bengalos zu vergleichen-was war bloss in Deinem Försterinnenteller gestern? 😀

    Fakt ist: Gestern war ne richtig gute Stimmung im Block, sicherlich nicht (nur) wegen der Tröten, aber es war lauter als sonst. Auch Dank des geilen Ergebnisses natürlich. Meiner Meinung nach hätte Deine Beschwerde über die Tröten auch ohne Fettdruck genügt. (Vielleicht wird sich demnächst auch noch über Trommeln beklagt bei Fußballspielen?)

    Antwort
    1. wacho_chorro Autor

      Also, leider sind Wunderkerzen genauso wie Bengslos verboten. Ist halt so !

      Die Tröten haben eine höhere Frequenz als Trommeln, sind deshalb nerviger !!

      Was soll´s beim nächsten Heimspiel eine noch bessere Stimmung OHNE Tröten und alle sind zufrieden.

      P.S.: Wirst trotzdem kein Mitglied bei den BORRACHOS 😉

      Antwort
  3. Rüdiger Vogt

    Wie soll denn Stimmung aufkommen wenn manche Fanclubs ihre Fahne erst zehn Minuten vor Spielbeginn aufhängen . Weil es in der Kneipe Wärmer ist als im Stadion . Laut ist es bei uns auch nicht da ja kein Dach da ist . Und Wunderkerzen haben den richtigen Namen ich muß mich über manch einen wundern . Ich hoffe mit der kerze geht einem das Licht auf !!!Gruss Rüdiger ich hoffe wir werden mehr und mehr mit Hörgeräten das alter haben wir ja schon .

    Antwort
    1. Corinna

      @ Rüdiger: Waaaaaaaaaaas hast Du gesagt..? 😉 😀

      Allem anderen was Du geschrieben hast kann ich nur beipflichten. Für mehr Stimmung im Block gehören eben auch manchmal andere Dinge, fehlt nur noch, dass sich die Leute über den Kidsclub-Lärm von der Haupttribüne beschweren…

      Antwort
  4. Hermann Pages

    Vllt. sollten wir Schilder mit dem Text an den Zaun hängen (für Schwerhörige, in Großdruckbuchstaben und in Brailleschrift) dann können die Fans im O-Block endlich mitsingen.
    Corinna, die Kids müssen doch separiert werden, sonst wachen die Opas zu früh auf und wollen in der Halbzeitpause schon heim.

    Antwort
  5. otti

    Leider gibt es im Block O zu viele die faul rumstehen und nichts tun, aber die Stadionregeln auswendig können. Auch gibt es welche die glauben, andere immer Maßregeln zu müssen.
    Sorry, es fehlt nur noch das hier Namen öffentlich aufgeführt werden.
    Wem die Stimmung in Block O zu laut ist, wir haben nur ein Schnitt von 4000 Zuschauer, da gibt es noch genug Platz im Stadion.
    Ich finde die Stimmung in Block O jedesmal besser, und das kommt nur daher weil einige Leute immer neu Ideen haben und das ohne sich offiziell als Fan club zu bezeichnen.
    Wir machen halt Stimmung, ohne dem Verein hinterzulaufen oder sich eine Sonderbehandlung zu erwünschen.

    Antwort
    1. wacho_chorro Autor

      Also Otti, scheinbar hast Du es nicht gelesen, ich schrieb wir sind Stimmungstechnisch auf dem Weg aber noch nicht am Ziel. Mitnichten habe ich über die Stimmung ausgelassen sondern lediglich über diese unsäglichen Tröten. Denn das ist Lärm und keine Stimmung. Ansonsten ist der O-Block Stimmungstechnisch weiter als z.B. letzte Saison.

      Antwort
    1. wacho_chorro Autor

      Lass mal überlegen: Es könnte unter Umständen damit zusammen hängen, dass es der BORRACHOS-Blog ist und wir (federführend ich) entscheide was gepostet wird und was nicht.

      Da du dich ja scheinbar für einen besseren FSV-Fan hälst, weil du schon länger an den Hang gehst, kann ich mich entweder auf deinen „Penisvergleich“ einlassen oder aber deinen Post unterbinden. Aber egal wie rum ich es drehe, du ziehst in beiden Fällen den kürzeren.
      O.K., nen 5er in die Chauvi-Kasse !!!!
      😉

      Antwort
      1. Corinna

        Ach wacho *seufz*. Keiner hat hier behauptet, ein „besserer FSV-Fan“ zu sein. Aber Leute aus dem eigenen Block anschwärzen in Internet-FSV-Blogs wegen angeblicher Pyro (lächerlich!) und harmloser Tröten (lustig!), nur weil mal Stimmung gemacht wurde hab ich leider in den letzten Jahren so noch nirgends erlebt, Sorry. Nicht lesbar und keinen Kommentar mehr wert. Tröööt!
        @ Alle anderen: Bitte keine Mails mehr schicken, was hier nicht veröffentlicht wurde 😀

      2. wacho_chorro Autor

        Auch wenn du es wieder mit „Majestätsbeleidigung“ gleichsetzt, du verstehst es einfach nicht !! A) habe weder ich noch sonst jemand irgendjemand „angeschwärzt“. Ich bin direkt nach dem Spiel von offizieller Seite angesprochen worden. Weder in dem Gespräch noch in irgendeinem anderen Gespräch, geschweige denn im Inet sind irgendwelche Namen gefallen !!!

        Nur weil du Tröten-Lärm mit Stimmung gleichsetzt muss ich es nicht genauso halten.

  6. Marc

    Hier mal ein kleiner eindruck, aus den N-Block über den O-BLock: „Wechselgesang“ Top! auch einmal selbst eingeleitet, kam gut an, auch Top! Und wir hatten euch auch zwischen durch, sehr gut gehört….Respekt!!! weiter so…..

    Und das mit den späten auf hängen der Zaun-fahnen fällt mir nur eins dazu ein Kopfschütteln!

    Antwort
  7. otti

    ich finde es schade, das 10-12 im block laufend versuchen Stimmung zu machen und immer neue Ideen mitbringen und dann Kritik einfahren.
    Betrachtet mal den Block vor einem Jahr und jetzt, wieviel doch bei uns stehen. Wenn die sich dann noch mal beteiligen würden, wäre es ein Traum. Es bringen immer nur die selben Papier mit und Ideen kommen auch immer nur von den gleichen Leuten.
    Wenn dann Du lieber waccho, nur gegen diese Leute meckerst, ist dass Schei….
    Denk mal darüber nach.
    So und jetzt vertragen wir uns wieder und freuen uns auf unseren nächsten Auswärtssieg.

    Antwort
    1. wacho_chorro Autor

      Also Otti, ich habe selbst oft genug Papier gerissen. Desweiteren kritisierte ich doch lediglich den Einsatz der Tröten und sonst nix. Die Wunderkerzen sind halt leider verboten, wofür ich nix kann. 😉

      Ich habe halt keinen Bock noch intensiver am Eingang kontrolliert zu werden. Gegen Sprüche, Lieder und Sinnlos-Support hat doch keiner was.

      Im übrigen brauchen wir uns nicht zu vertragen, da wir uns nicht zerstritten haben. 🙂

      Antwort
  8. Corinna

    @ otti: Genau. So sehen wir das auch (gegen die Leute meckern). Und ich drucke mir jetzt den Screenshot meines zensierten Kommentars von vorhin aus. 🙂

    Nochmal hier reinsetzen: die Mühe spar ich mir jetzt. Bis demnächst am Hang.

    Antwort
  9. Gambrinus

    Hmmmm…eine irgendwie seltsame Unterhaltung, die hier geführt wird…einige Posts sind kaum verständlich, in der Schule stand dann am Schulheftrand immer der vernichtende Vermerk des Deutschlehrers: „Ausdruck!“

    Zum Inhalt: Seit der letzten WM bin auch ich nicht gut auf Tröten zu sprechen. Obwohl tausende Afrikaner da unten es „lustig“ fanden. Es steht jedem frei, dies zu kritisieren, zumal im eigenen Blog. Deswegen ist man kein schlechterer Fan. Auch nicht, wenn man weniger „Dienstjahre“ vorweisen kann. Wir sind ja schließlich keine Beamten.

    Wunderkerzen gelten als Pyros. Das ist „lächerlich“. Sie ins Stadion zu schleppen und dort abzufackeln ist es nicht!
    Verbot ist Verbot und es zu brechen ist nicht im Sinne des FSV noch seiner Fans. Solche Aktionen sind Wasser auf die Mühlen derer, die uns bei Auswärtsspielen am liebsten einen Empfang bereiten würden, als wären wir Hooligans vom Roten Stern Belgrad!

    Ach ja, noch etwas in eigener Sache: Ich werde auch weiterhin bis kurz vor Anpfiff die warme Kneipe meines Herzens bevorzugen, denn am Hang ist es ja nicht möglich, ein gescheites Bier aus einem gescheiten Glas zu trinken! Und eben diesen Zustand ertrage ich mit Not gerade mal 90 Minuten 😀

    Antwort
  10. Corinna

    @ bestem wacho: Würdest Du bitte mal editieren hier? Verharmlosung von verbotenen Wunderkerzen, weil Pyro. Das geht ja gar nicht. Erst Recht nicht von mir, falls dies den Anschein erweckt haben sollte. Ehrlich gesagt hab ich auch nix gesehen davon in Block O oder sonstwo, sondern nur hier gelesen. Weiß doch jedes Kleinkind, dass sowas nach DFL-Statuten in allen Stadien verboten ist wg. Gefahren. Selbst in einem SGE-Forum wurde dies bereits im Jahr 2006 ausgiebig ausdiskutiert. Wir wollen doch auch alle nicht, dass so etwas auch noch nachgemacht wird! Ich sah da wohl betäubt ob der Trööötereien etwas falsch, Sorry. Könnten auch Blendlichter von der Autobahn gewesen sein bei dem diesigen Wetter letzten Sonntag. Aber wegen dem Tageslicht warja eh nichts erkennbar, wie bereits von Dir beschrieben, Danke nochmal dafür. 🙂
    Wäre übrigens noch besser gewesen, in Deinem Artikel die Stadionordnung einzubringen. Da steht es nämlich auch drin.

    Unter §6:

    http://www.fsv-frankfurt.de/cms/index.php?id=783

    Allerliebste Grüße und bis zum nächsten Heimspiel, Corinna.

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s