In Schönheit gestorben !

Den Umständen geschuldet das eine Freitags-Auswärtspartie für einen Großteil der Fans arbeitstechnisch nicht zu stemmen ist und das der Gegner eben nicht Schalke 04 heißt, sorgten dafür dass nur 70-80 Schwarzblaue den Weg nach Oberhausen fanden.

So war der Fanbus mit 20 Mitreisenden auch nur mäßig frequentiert. Der Rest kam mit der Bahn oder dem Auto. Ein BORRACHO reiste sogar mit dem Flugzeug an !

Kleiner Tipp am Rande für die Fanbusorga.: Bier wenn möglich etwas vorkühlen. Kaltes Bier schmeckt irgendwie besser . 😉

Nach diversen Stau und Regenschauern erreichten wir dann doch noch pünktlich das Stadion von RWO.

Ein wunderbares Oldschoolstadion. Ich habe es sogleich in mein Herz geschlossen.

Von den Fanclubs waren SB79, die Falken und die BORRACHOS BORNHEIM vertreten.

Das Häuflein Auswärtsfahrer:

10.000 Bornheimer

Die kullinarische Unterhaltung um Universen besser als am Hang:

Backfisch

Zum Spiel selbst:

In der 1. Halbzeit wurden Erinnerungen an die Hinrunde der letzten Saison wach. Beide Mannschaften sorgten dafür, dass man sich dem kullinarischen Angebot widmen konnte, ohne etwas zu verpassen. 😉

In der Halbzeitpause fand HJB wohl die richtige Lautstärke und die passenden Worte. In Halbzeit 2 erspielten wir uns nämlich ein Übergewicht an Ballbesitz und beherrschten Spiel und Gegner. Allerdings nur bis zur zur Strafraumgrenze !!

Deshalb folgte dann auch in der 64. Minute die Strafe auf den Fuß, RWO konterte uns immer wieder wunderschön aus und erzielte die 1:0 Führung.

Nunja, was soll ich sagen ??

Hat halt nicht sollen sein, so holen wir halt nur noch 99 Punkte statt 102 Punkte in dieser Saison. 😉

Advertisements

4 Gedanken zu „In Schönheit gestorben !

  1. bobbie

    Also Wacho, bist du sicher, dass du im richtigen Stadion warst?? Zitate von HJB aus der heutigen FR:
    „Spiel auf Augenhöhe“, „Mannschaft … war auch nicht planlos“, „gute Leistung“. Wenn jetzt RWO das Maß der Dinge sein soll – viel Spaß für den Rest der Saison. Ich habe das Spiel nur am TV verfolgen können und es war – bis auf die brotlose Mittelfeldkunst in der zweiten Halbzeit – schlicht grottig. Aber vielleicht fehlten mir einfach nur die „Gambi’s vorneweg“. 🙂

    Antwort
    1. Robert

      naja. bayern hat auch gegen lautern verloren – und wird am ende trotzdem meister. das ist halt immer so bei den großen: gegen die richtig schlechten mannschaften verlieren sie am ende doch, irgendwie. 😉

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s