Was soll man davon halten????

Um mich nicht um Kopf und Kragen zu schreiben, verlinke ich nur. Für mich persönlich eigentlich unfassbar !!!

Demokratie pur

Advertisements

13 Gedanken zu „Was soll man davon halten????

  1. Totte

    In Anbetracht der Ereignisse der letzten Jahre rund um dieses Spiel (immerhin stand das Spiel letztes Jahr auf Pauli kurz vor dem Abbruch) eine verständliche Maßnahme. Also wir sind auf pauli sehr nett und freundlich empfangen und behandelt worden, aber wir benehmen uns ja auch und nehmen trotzdem nen Punkt mit. Pauli versucht die Gastfans möglichst wenig einzuschränken und läßt viel zu. Wenn es allerdings wie im Rostocker Fall ausgenutzt wird, sieht es beim nächsten Mal dann eben anders aus.

    Antwort
    1. wacho_chorro Autor

      Das habe ich alles bedacht, aber finden/fanden die Randale nicht im Stadion statt, sondern in der Peripherie.

      Durch diese „Sippenhaft“ wird ein großer Teil der Fans bestraft.

      Diese Aktion ging ja auch nicht von St. Pauli aus, sondern von der Staatsmacht. Ich verstehe schon das warum, halte aber „Sippenhaft“ für völligst falsch. Außerdem widerspricht es meiner Auffassung von Demokratie.

      Antwort
      1. maier2

        Jetzt hammer’s: das alles ist lediglich die Konsequenz aus den Vorkommnissen in Berlin am Wochenende. Herr Wendt, Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), forderte: namentlicher Ticketverkauf, keine Stehplätze mehr, Kurven sollen freigehalten werden. Wegen „Sippenhaft“ – bedanke dich bei den Hertha-Fans. Die braucht keiner – und die Mannschaft auch nicht.

      2. Glubberin

        Ich verstehe Deinen Zusammenhang zur Demokratie nicht. Wenn es um z.B. um die Einschränkung von Grundrechten im Zusammenhang mit einer Demonstration o.ä. gehen würde, wäre das etwas anderes. Aber hier geht es um eine privatrechtliche kommerzielle Veranstaltung, die von einigen dazu missbraucht wird, ihre Kriege im Stadion auszutragen. Da kommen Idioten aus ganz Deutschland, um sich aufzuführen. Und das die Hamburger keine Lust haben, sich mit Bengalos und Flaschen bewerfen zu lassen, kann ich gut nachvollziehen. Wie sollte man Deiner Meinung nach denn darauf reagieren?
        Im Übrigen fand ein großer Teil der letzten Randale nicht an der Peripherie, sondern während des Spiels im Stadion statt. Nicht umsonst wurde das Spiel fast abgebrochen.
        Und Sippenhaft ist das auch nicht: personalisierte Karten dienen eben genau dazu, nicht alle zu sperren, sondern gezielt gewisse Idioten nicht zuzulassen. Was nicht heißt, dass ich dafür bin, ich finde die Maßnahme nur nachvollziehbar. Was da letztes Mal abgelaufen ist, möchte ich persönlich nicht live erleben.

      3. wacho_chorro Autor

        Also, lies mal Bitte meine Antwort an Totte. Ich habe keine Lösung parat!!
        Ich kann diese Entscheidung zwar auch nachvollziehen, muss ich diese deshalb auch automatisch gut heißen?
        Ich beziehe mich auch nicht auf die personalisierte Karte, was ich ebenso verdamme, sondern an die Vorgabe der Polizei eben nur 500 Gästetickets zu verkaufen. Die Sippenhaft entsteht dadurch, dass hier gesagt wird, es gibt Idioten bei euch (vielleicht mehr als bei anderen Vereinen) und deshalb müssen viele „normale“ Fans darunter leiden.
        Ich hätte gerne deinen Aufschrei gehört, wenn es nach dem Pyro-Vor/Unfall gelautet hätte: “ Ok, Nürnberg bekommt nur noch Summe X an Eintrittskarten“.
        Wie gesagt, ich bin weder Kogge – Fan noch werde ich es jemals werden, aber bin der Meinung das es falsch ist.

        Also, wenn St. Pauli als „Privatveranstalter“ gesagt hätte: „Es werden nur 500 Gästetickets“ verkauft, ist es eine Sache, hier ging aber die Vorgabe vom Staat.

      4. Robert

        Ich finde diese beiden Begegnungen sollten von vorn herein abgesagt werden, 2:0 und mit drei Punkten für die Heimmannschaft gewertet werden.

        Oder man trägt das Spiel auf neutralem Boden ohne Zuschauer aus – dort, wo auch keiner der „Anhänger“ hin kann, z.B. in der mongolischen Wüste Gobi.

  2. Tartan Army

    finde ich okay.
    Die zwei vertragen sich nicht und sollten getrennt werden.
    Macht man im Zoo auch.
    Ich kenne eins, zwei Hansa Fans, die Rostocker bekommen etwas zu oft den schwarzen Peter zugeschoben und St. Pauli Fans verbrüdern sich auch nicht gerade mit jedem, das sind auch keine Gras rauchenden Peace Jünger.
    Also, wie im Zoo.

    Antwort
    1. wacho_chorro Autor

      Yep, die ganze Welt ist ein Zoo !!!
      Da hast du recht, ich sehe aber schwarze Wolken am Horizont. Was ist, wenn eines Tages jemand auf die Idee kommt und sagt:“ Wenn die SV einen gewissen Prozentsatz der DK übersteigen gibt es „Auflagen“ für den Verein?

      Versteh mich nicht falsch, ich halte von der Kogge genauso viel wie von Kassel, nämlich absolut garnichts !!

      Aber „Sippenhaft“ ist da völligst überzogen und fehl am Platz.

      Antwort
  3. Totte

    Die Randale letztes Jahr auf Pauli gegen Rostock fanden auch im Stadion statt, nachzulesen beispielsweise auf Spiegel online und gingen von den Rostockern aus. Das Spiel stand kurz vor den Abbruch. Aber die hier geäußerten Bedenken sind schon richtig, wer weiss, was sich als nächstes ausgedacht wird.

    Antwort
    1. wacho_chorro Autor

      Ok, hätte vielleicht schreiben sollen „… nicht nur…….“.

      Wie gesagt die Kogge – Fans sind wahrlich keine Engel, aber wiederum nicht alle Kogge – Fans sind so.

      Ich kann es nachempfinden, dass so gehandelt wird, halte es aber für falsch. Bevor Du mich fragst, Nein ich habe keine Lösung für dieses Problem.

      Antwort
    1. wacho_chorro Autor

      SV bekommst Du, wenn Du mir das nächste mal auch keinen ausgibst !!! 😉

      SV = Stadionverbot
      DK = Dauerkarte

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s