Chau amigo ……..

Am Samstag, den 27.02.2010 trafen sich die BORRACHOS BORNHEIM um ihren Padron zu verabschieden.

Leider gab es seitens des FSV Frankfurt kein Interesse um Matias Esteban Cenci zu verabschieden und auch das Interesse in Fankreisen hielt sich stark in Grenzen.

Unterstützt wurden wir von einem Vertreter der wa(h)ren Helden, sowie dem Fanprojekt FSV Frankfurt.Kurzfristig kam noch unser Fanbeauftragter J. Eimer hinzu, um die Fanbetreuung vor Ort zu übernehmen. Außerdem fuhr Carsten. F. die Strecke um Che zu sehen.
Wir hatten unseren Besuch im Vorfeld beim SV Sandhausen angekündigt und wurden vor Ort vom Fanbeauftragten des SV Sandhausen empfangen und bekamen sogar 2  V.I. P. Parkplätze.

Auf der Sitztribüne wurden wir von den anwesenden Sandhausenern sehr freundlich empfangen, alle fanden unsere Idee super. Selbst die Wiesbaden Fans honorierten unser Erscheinen und huldigten uns mit ihrem Gesang.

Che freute sich sichtlich uns zu sehen, direkt nach dem Halbzeitpfiff kam er zu uns und begrüßte uns.

Nach dem Abpfiff kam er erneut vorbei um sich mit uns zu unterhalten. Wir verabredeten uns mit ihm um am Fanstand (denn es beim FSV leider nicht gibt) noch ein wenig zu plaudern.

Alles in allem ein gelunger Nachmittag bei sonnigem Fussballwettter. Der SV Sandhausen hat verdient gewonnen und die Feuerwurst vor Ort ist eine Wucht. Der Bierpreis von 2,- Euro ist der Über-Knaller !!!!

Ein ganz besonderer Dank gilt vor allem Barbara Helfer und Bernd Löser. Hatten die beiden im Vorfeld jede Menge Arbeit, da jede Menge Fotos gesichtet werden mussten um eine DVD für Che zusammen zustellen.Wer also eine Auftragsarbeit hat, wendet sich doch einfach mal an ihn. 😉

Advertisements

7 Gedanken zu „Chau amigo ……..

  1. kongeo

    Es war ein sehr schöner Samstags Ausflug nach Sandhausen, mit perfektem Fussball Wetter!

    Antwort
  2. Rotbart

    Wäre so gerne mitgekommen… Leider hatte mir mein Arbeitgeber einen Strich durch die Rechnung gemacht, da er anscheinend nicht in der Lage dazu ist, Gehaltszahlungen rechtzeitig in Auftrag zu geben…

    So gab es dieses Wochenende statt Feuerwurst in Sandhausen zu Ehren Cencis halt trocken Toastbrot daheim zu Ehren meines leeren Kontos… >:-(

    Alles Gute Matias!
    Dios del Futbol!

    Antwort
    1. wacho_chorro Autor

      Kopf hoch, war zwar ein schöner Nachmittag und Che hat sich von Herzen gefreut, allerdings ist es immer irgendwie traurig.

      Antwort
      1. Rotbart

        Am Samstag hätte ich aber lieber aufgrund des „Abschieds“ bzw. der „Danksagung“ getrauert, anstatt angesichts eines leeren Kühlschranks… 😉

      2. wacho_chorro Autor

        ich kenne die „Toastbrot & Ketchupzeit“ aus eigener Erfahrung 😉

  3. FOZZY

    Wäre gerne bei der verabschiedung dabei gewesen
    wußte aber nichts davon( unter anderem konnte ich 1 woche lang eure seite nicht öffnen)
    meine Family und ich vermissen in sehr

    Dir Cenci falls du das liest alles gute und sportlichen erfolg in Sandhausen vielleicht sehen wir uns ja in der relegation schon wieder

    Gruß Fozzy Karin und Sabrina

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s